Schreiben Sie professioneller und vermeiden Sie Grammatik-, Stil- und Zeichensetzungsfehler

Jetzt kostenlos starten
Zurück zur Übersicht

Bunte Tüte von LanguageTool – August 2021

powered by LanguageTool

Wir klären die korrekte Schreibung von: brillant / Bredouille, Bescheid (sagen), nämlich / dämlich, zu Hause (zuhause) sowie gang und gäbe in dieser bunten Tüte.

Die bunte Tüte von Insights steckt voller Überraschungen zur deutschen Rechtschreibung.
Wir klären in diesem Beitrag fünf kleinere Themen zur deutschen Rechtschreibung.

Manche Themen sind zwar interessant, benötigen aber keine langen Erklärungen. Deshalb schnürt Insights sie einmal im Monat in diesem bunten Potpourri. Dieses Mal konzentrieren wir uns auf die Rechtschreibung einiger unklarer Wörter und Wendungen. Neben dem Wegfallen des „i“ in französischen Fremdwörtern, klären wir nun auf wie Sie „Bescheid sagen“, „nämlich“, „zu Hause“ sowie „gang und gäbe“ korrekt schreiben und wieso.  


Französische Lehnwörter mit Doppel-l

Im Deutschen gibt es einige Lehnwörter aus dem Französischen wie: 

Bredouille und brillant.

Diese schreiben sich mit einem Doppel-L, während man es jedoch als „lj“ oder als „li“ ausspricht. Hier lauert eine Rechtschreibgefahr.

Übrigens lassen sich noch weitere Wörter in dieser Reihe finden:

Medaillons – Billard – Medaille

Schreibt sich „Bescheid“ groß, klein, zusammen oder getrennt?

Genauso wie Sie das Substantiv Bescheid immer großschreiben, verhält es sich auch mit feststehenden Wendungen mit einem Verb. Daher können Sie sich merken, dass man das Wort nie kleinschreibt und auch nie mit dem Verb verbindet: z. B. bescheidsagen.


Wie vermeide ich „dämlich“ falsch zu schreiben?

Eselsbrücken gibt es viele. Doch es gibt auch einige besonders gute, mit denen man sich die Schreibweise von gleich mehreren Wörtern auf einmal einprägen kann. Es ist eben auch heutzutage immer noch ziemlich dämlich, das Dehnungs-h falsch zu benutzen.


Wie lautet die korrekte Schreibung von „zu Hause“?

Wo ist es immer noch am schönsten? Doch egal, wie groß das Zuhause auch ist, schreibt man es denn auch groß? Es gibt ganze drei Schreibweisen, die korrekt sind. Bei zwei von ihnen haben Sie sogar die freie Wahl. Dieselbe Regel besteht zudem auch bei nachhause und nach Hause (empfohlen).

Du kannst noch nicht nachhause / nach Hause kommen.

Schreibt man „gang und gäbe“ klein und mit „ä“?

Floskeln beinhalten einige Stolpersteine in ihrer Schreibweise. Die Zwillingsformel gang und gäbe erlaubt nur eine korrekte Schreibung. Ebenso belegt sie, dass wir immer noch längst verdrängte Wörter in Redewendungen verwenden.


Wie Sie sehen konnten, ist es bei der deutschen Rechtschreibung gang und gäbe, dass es meist nur eine Möglichkeit gibt. LanguageTool sagt Ihnen beim Schreiben direkt Bescheid, sobald ziemlich schwierige Regeln einmal nicht eingehalten werden und korrigiert die Stellen direkt im Text. In der Welt der Synonyme ist  LanguageTool zudem auch zu Hause. Mit diesen können Sie Ihren Werken auch die letzte (Vanille)Note verleihen.


Entfesseln Sie Ihre Schreibkünste mit LanguageTool

Viel mehr als nur Grammatik- und Rechtschreibprüfung: Beeindrucken Sie Ihre Leser mit einer klaren, präzisen und stilistisch ausgefeilten Ausdrucksweise.

Jetzt kostenlos mit LanguageTool starten

Wir begrüßen Ihr Feedback

Wir haben einen Fehler gemacht, ein wichtiges Detail vergessen oder es nicht geschafft, den Punkt zu treffen? Helfen wir uns gegenseitig, unsere Texte zu verbessern.